Treffpunkt für Bücherwürmer und AbenteurerInnen

Ab 18. Mai 2020 wieder geöffnet!

Bezüglich der Öffnung der Büchereien gibt es eine (sehr erfreuliche) Klarstellung seitens der Bundesregierung:

„Die am 1. Mai in Kraft getretene Verordnung beinhaltet noch nicht die geplante Öffnung von Museen, Ausstellungshäusern und -orten, Büchereien, Bibliotheken und Archiven. Diese können wie angekündigt ab 15. Mai wieder öffnen. Die entsprechenden Bestimmungen werden derzeit in Abstimmung mit dem Gesundheitsministerium erarbeitet.“

So ist auch unsere Bücherei vom Corona-Schlaf aufgewacht und wir freuen uns, unsere LeserInnen ab dem 18. Mai 2020 wieder mit Lektüre verwöhnen zu dürfen.

Voraussetzung sind dafür die strikte Einhaltung von Abstands- und Hygienebestimmungen.
Es dürfen sich nur höchstens 6 Personen (d.h. 1 Person/m²) in der Bücherei aufhalten und es muss mindestens ein Meter Sicherheitsabstand gehalten werden. (Mütter oder Väter mit den eigenen Kindern brauchen keinen Abstand.)
Falls mehr Besucher kommen, müssen sie am besten im Freien (oder höchstens im Pfarrsaal) warten.
Es muss von allen (Kinder ab 6) ein Mund-Nasenschutz getragen werden (müsste jeder haben, wie beim Einkaufen).

Aktuell ist auch nur Ausleihe und Rückgabe möglich! Ein Verweilen in der Bücherei ist nicht erlaubt.

Für die ausgeliehenen Medien fallen keine Mahnspesen an, die Ausleihfrist ist für alle bis 30. Mai verlängert.